Wo ist der Bergfrühling?

Wir sind über die Pfingstfeiertage im Kleinwalsertal. Quartier haben wir bezogen im kleinen Ort Riezlern. Unser erster Ausflug führte uns auf die Bärgunt-Hütte auf etwa 1.400 m Höhe, eine Alphütte unterhalb des Widdersteins.

Bärgunt Hütte im KleinwalsertalIn der Bärgunt-Hütte bewirten Angi, Sabine und Hütten-Hund Leo ihre Gäste, hier wird jeder geduzt.Die Küche bietet Hausmannskost (Erbseneintopf, Gulaschsuppe), Schmalzbrote, frische Kuhmilch und Süßes wie Michreis oder hausgemachten Kuchen. Wir wollten aber nur Warmes. Es war kalt, nass und äußerst schneeig, und das am 3. Juni. Wir haben Ausschau gehalten nach dem Bergfrühling. Gefunden haben wir ihn nicht. 🙁

Wo ist der Bergfrühling?

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.