Wieviel passt in eine Tasse?

Google gibt uns auch hier die Antwort! Derart anschauliche Volumenberechnungen sind Bestandteil des Taschenrechners.
Google hat die Lösung
Außerdem hat Google gerade erst neue – teils erstaunliche – Funktionen für deutsche Googler aufgesetzt.

Hier ein kurzer Auszug:

Einen Vorgeschmack auf das, was die Zukunft noch bringen wird, zeigen die Funktionen, die bereits jetzt Nutzern von Google.com zur Verfügung stehen. Auch hier eine Auslese:

Die genannten Funktionen stellen nur einen kleinen Anriss der jetzigen Möglichkeiten dar. Der Trend von Suchmaschinenbetreibern – Vorreiter sind Google und Yahoo in Verbindung mit Ouverture – geht ganz klar in die Richtung, über die eigentliche Suchfunktion hinaus zusätzliche Dienste anzubieten. Bereits spezialisierte Dienste, u. a. Shopping-Dienste oder Restaurantführer, werden ernstzunehmende Konkurrenz erhalten und sich warm anziehen müssen.

Das Gastronomie Gedankensplitter Weblog hat bereits vor einem Jahr das Nutzungspotential aus Gastronomiesicht im Beitrag Geographische Suchmaschinen bewertet.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

One Reply to “Wieviel passt in eine Tasse?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.