Web frisst Fernsehen – eine Legende!

Na! So krass hätte ich es nicht erwartet. B.A.T hat im Rahmen einer Repräsentativbefragung festgestellt, dass der PC – und somit auch das Internet – nach wie vor ein Nischenmedium ist. Das Massenmedium Fernsehen bleibt unerreicht. Hätte B.A.T. Leute wie mich befragt, dann hätte das Web den Fernseher bereits zur Jahrtausendwende gefressen. 😉

Die bemerkenswertesten Ergebnisse der Repräsentativbefragung in den deutschen Haushalten sind:

  • 61 % haben einen PC ❗
  • 13 % nutzen den PC täglich
  • 53 % nutzen den PC einmal jährlich oder nie 😯
  • 70 % haben noch nie Online-Shopping genutzt 😯

» Einzelheiten auf Seite 2: „Wie die Bundesbürger ihren PC zu Hause nutzen…

Die mit Abstand beliebtesten Freizeitbeschäftigungen sind beim Medienkonsum Fernsehen (97%), Radiohören (91%) und Zeitunglesen (84%). Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung hält an ihren alten Gewohnheiten seit über 40 Jahren fest.
» Einzelheiten auf Seite 3: „Web frisst Fernsehen“ ist eine Legende

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.