Von Blogs mit Küchenfensterausblicken

Da sage mal einer, dass Blogs tot sind, keiner mehr schreibt, Blogs liest oder sie verlinkt. Twitter zieht zwar einen großen Teil Kommunikation an sich. Aber Koch- und GenussbloggerInnen sind immer aktiv.

Herr Paulsen rief Anfang Oktober 2009 auf, 50 schnelle & einfache Rezepte zu melden. Innerhalb von 10 Tagen war die Rezeptesammlung komplett, ich schrieb darüber.

Nun hat Barbara heute eine Zusammenfassung geschrieben. Sie hatte LeserInnen aufgerufen, ihre Blicke aus den Küchenfenstern festzuhalten und preiszugeben. Die Sammlung umfasst über 50 Küchenfensterausblicke. Es macht Spaß, durch die Sammlung zu stöbern. Danke für diese Aktion.

Ach ja. Ich liefere meinen Küchenausblick noch nach. Erwartungen aber bitte flach halten. Der Blick ist nicht spektakulär, sondern einfach nur gewöhnlich.

Nachtrag am 25. Oktober 2009
So. Gerade eben aufgenommen. Das ist nun mein alltäglicher Blick aus dem Huesmannschen Küchenfenster mit Blick auf Zwergkiefer, verkehrsberuhigte Anliegerstraße und 3-Familienhaus gegenüber.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

4 Replies to “Von Blogs mit Küchenfensterausblicken

  1. Die meisten Küchenfensterausblicke sind – hm, nicht gewöhnlich, aber halt auch nichts so weltbewegendes, sondern ziemlich normal, oft nicht besonders schön. Deshalb wollte ich sie ja sehen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.