Tassimo, das Heißgetränke-System

Die Ein-Portionen-Kaffeemaschinen sind bei Verbrauchern beliebt. Die Kaffeeröster verdienen jährlich 170 Millionen Euro mit Kaffee in Pads oder Kapseln. Und der Trend ist weiter steigend.

Tchibo verkauft seit März die Kaffeemaschine Cafissimo (siehe dazu auch meinen Bericht “Cafissimo – all in One“). Nun will auch Kraft Foods Marktanteile gewinnen und positioniert demnächst das Heißgetränke-System Tassimo auch am deutschen Markt. In England und in der Schweiz ist es bereits erhältlich.

Tassimo, die eierlegende Wollmilchsau
Tassimo ist ebenfalls ein Ein-Portionen-Gerät. Tassimo ist aber im Vergleich zu den anderen Maschinen von Senseo oder Cafissimo die eierlegende Wollmilchsau unter den Heißgetränke-Systemen. Die Maschine produziert nicht nur verschiedene Kaffeevariationen wie Filterkaffee, Caffè Crema, Espresso oder Cappuccino, sondern auch Tee und Kakao.

Weitere deutschsprachige Informationen sind auf der Schweizer Kraft-Website und auf tassimo.com selbst erhältlich.

The following two tabs change content below.
Theo Huesmann

Theo Huesmann

Eigentümer, Betreiber & Autor bei Notizen für Genießer - gumia.de
Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.
2.909 Kommentare zu “Tassimo, das Heißgetränke-System
  1. Achtung, deckt euch noch rechtzeitig mit “günstigem” Latte Macciato für die Tassimo ein. Offenbar plant Jacobs (Tassimo) eine Preiserhöhung auf unverschämte 5 Euro 19 Cent! Eine Preiserhöhung fand zum Beispiel im örtlichen Marktkauf statt.
    Übrigens ist im Internet eine 5er Packung (40 Discs) noch für 23 Euro 56 Cent zu haben(Versandkosten fallen bei diesem Händler nicht an)

    Tschau
    Gutsch

  2. Wir haben mal wieder den Latte Macchiato probiert, und wir finden er schmeckt einfach grausam! früher war der echt lecker, aber das Zuckerzeugs nun ist wirklich viel zu süß. Warum macht eine Firma so einen Blödsinn? Nachsüßen kann jeder, aber wer gerne etwas weniger süß trinkt, schaut nun in die Röhre!
    Und komplett selber machen (Milch aufschäumen etc.) macht bei uns keinen Sinn: Die Kinder sind aus dem Haus und wir trinken nur am Wochenende zu hause Kaffee. Außerdem, trinken wir selbst keine Milch. Und ½ l Milch für 1-2 Tassen die Woche zu kaufen (nur meine Frau trinkt den Latte Macchiato)und den Rest dann zu entsorgen, weil er sauer ist, kanns ja auch nicht sein. genau deshalb haben wir uns ursprünglich die Tassimo geholt.
    Naja, mal sehen: ich habe an Kraft gemailt, und laut deren Aussage kommt nun die Sorte „Latte Machchiate weniger süß“ auf den Markt. Mal schauen, obn der wirklich nicht mehr zu süß ist ;-)
    Falls doch: Kennt eigentlich jemand den ungesüßten Latte Macchiato für die DolceGusto? Wäre das evtl. eine Alternative? Oder schmeckt der evtl. auch nicht, weil in den Kapseln nur Pulver ist?
    LG,
    Heini (der selber nur Kaffee schwarz trinkt ;-))

  3. Hallo Ihr Lieben,
    ich hoffe, dass mein Beitrag überhaupt noch gelesen wird. Ich habe folgendes Problem: Habe mir eine Tassimo T20 bei ebay gekauft, angeblich voll funktionstüchtig und nichts dran. Als die Maschine ankam schon der erste Schock: Sie war so dreckig, also ich hätte mich als Absender sowas von geschämt. Aber damit könnte ich ja noch leben, ich konnte nur EINEN Latte Macchiato machen, dann ging nix mehr, Reinigungsdisk besorgt und benutzt und immer noch nix. Mein Problem ist dass unter der Maschine eine derartige Wasserpfütze entsteht, dass ich eine kleine Überschwemmung in meiner Küche hatte. Auch pumpt sie kein Wasser, d.h. sie macht zwar Geräusche aber es kommt nix raus. Ich hoffe mir kann einer helfen wie ich das Problem lösen kann. Die Dame von der ich die Maschine habe hat leider ihre email-adresse gelöscht nachdem ich mich bei ihr beschwert habe. Ich bedanke mich bei euch und hoffe auf Hilfe. Schönen Restsonntag noch

  4. Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Tassimo-Maschine. Wer kann helfen??
    Die Maschine läuft in der Regel tadellos, nur wenn ich irgendwelche Getränke mit “Tassimo Milchkomposition” zubereite und dann den Deckel öffne erwartet mich grundsätzlich eine Riesensauerei, denn rund um die Halterung für die Disc ist alles patschnass voller Milch. Das kann ja so nicht sein, wer weiß Rat?? Vielen Dank :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>