Verbrauchertipps

Hersteller von Lebensmitteln sind ja schlau. Seitdem Packungen beliebige Mengen beliebigen Gewichts enthalten dürfen, fällt es Verbrauchern schwerer, gleichartige Produkte preislich zu vergleichen. Aber nicht nur das. Da wird der Inhalt von Verpackungen schwerer gemacht als er eigentlich sein müsste. Großpackungen im XXL-Format verleiten zum vermeintlichen Sparen, der Verbraucher zahlt aber nur drauf. Und es gibt Verpackungen, die sich wahrlich schlecht öffnen und händeln lassen.

Die Süddeutsche Zeitung hat sich die Mühe gemacht und in einem fünfteiligen Beitrag Tipps für Verbraucher zusammengestellt: Verbrauchertipps – Deutschlands große Einkaufslügen

Ernährung: Mythen, Irrtümer & Wirklichkeit

Um die richtige Ernährung ranken sich vermeintlich eherne – und überlieferte nie in Frage – gestellte “Gesetze”. Wer kennt nicht die Aussagen: “Fettarm heißt kalorienarm”, “Brot ist ein Dickmacher”, “Dunkle Schokolade macht weniger dick!” oder “Zuvile kaffe trocknet aus!”. Viele der Aussagen, die uns bekannt vorkommen, stimmen – oft pauschal daher gesagt – gar nicht.