Spendenmenü Münchner Spitzenköche

Durch die Initiative der Kochschule Wirtschaftswunder und Köchen der gehobenen Münchner Gastronomie kochen am Sonntag, dem 13.02.05, ab 18.30 Uhr Köche ein Benefizmenü in der Kantine der HypoVereinsbank zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe in Sri Lanka. Bis zu 750 Gäste haben bei diesem ungewöhnlichen Event die Möglichkeit sich Ihr 4-Gänge Menü von unterschiedlichsten Köchen und Stilrichtungen zusammenzustellen. Die Anmeldemöglichkeit für das 98,00 € 4-Gänge Benefizmenü erfolgt ab heute.

Kochschule WirtschaftswunderDurch die Unterstützung der HypoVereinsbank,
die Ihre Kantine sowie Sicherungs- und zusätzliches Küchenpersonal kostenfrei zur Verfügung stellt, und durch das ehrenamtliche Engagements von Köchen und sonstigen Helfern kann das Benefizmenü für möglichst viele Gäste gekocht werden.

Bis zum heutigen Tag teilnehmende Restaurants:
Daniel Kill „Tantris“ , Christan Ribitzki KC „Eisbach“ , Andreas Schweiger vorm. KC„Cocoon „ aus der Köchevereinigung der Jungen Wilden , Bernd Arold KC „essneun“ , Sumitr Jomsri KC „YUM“ und Arnaud Rousseau KC „Dukatz“.

Anmeldung und weitere Informationen gibt es beim Veranstalter. (Gefunden via gourmet report)

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.