So beginne ich den Tag!

Wann stehst du zur Arbeit auf?
Meistens so gegen 6 Uhr… So sollte es sein.

Stehst du rechtzeitig auf oder bleibst du bis zur letzten Minute liegen?
Nun ja! Wenns nachts spät oder gar früh wurde, drehe ich mich auch noch mal auf die andere Seite.;-)

Wie viele Wecker hast du?
Zwei! Einen sehr lauten Radiowecker, nutze ihn aber nur mit lautestem Rufton. Zudem steht er einige Meter weg vom Bett, damit ich aufstehen MUSS. Wenn dieser Wecker nicht hilft, greift der zweite Wecker, meine Frau, ein.

Machst du Frühsport?
Wie muss ich die Frage verstehen?

Frühstückst du? Wenn ja, was?
So schwer mir bisweilen das Aufstehen fällt, so wichtig ist mir das Frühstück, es ist schließlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Ohne Frühstück gehe ich nicht aus dem Haus. Und es dauert mindestens eine halbe Stunde, an Wochenenden länger.

Deftig muss es sein. Da gehe ich direkt in die Vollen:

  1. Kaffee, klar: schwarz wie die Nacht, davon gerne zwei Tassen, große Tassen
  2. Brot, wenns geht frische Brötchen
  3. Als Belag Wurscht und Käse, deftig halt. Marmeladen kommen mir nicht auf den Tisch.
  4. ein Lungenbrötchen danach, als Nachtisch sozusagen

Ich will anmerken, dass ich auf dem Land / Bauernhof aufgewachsen bin, daher die Lust auf deftiges Frühstück. Im Urlaub genieße ich dagegen auch mal ein weitreichendes Buffet, esse Müsli und trinke auch Fruchtsaft.

Wie fährst du zur Arbeit?
Mit dem Auto, liebäugle seit Neuestem mit der Straßenbahn. Ja! Mit dem Fahrrad könnte ich auch fahren. Scheidet aber aus wegen Antwort zu Frage 4.

Eigentlich habe ich in der Vergangenheit keine Stöckchen aufgefangen, aber hier geht es um den genussvollen Beginn eines Tages. 🙂 Glück gehabt, Matthias, der mir das Stöckchen heute zuwarf.

Ich will das Stöckchen mal weitergeben, ohne zu wissen, ob sich die beiden Angesprochenen was draus machen und es fangen werden. Bei Robert denke ich mir, dass er mir in seinen Frühstücksgewohnheiten ähnlich sein könnte, oder? Dann interessiert mich, wie Thorsten seine Frühstücksspeisekarte gestaltet. 😉

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

4 Replies to “So beginne ich den Tag!

  1. Pingback: Speisekarten-Blog
  2. Klasse, dass Du den Spaß mitgemacht hast… ich finde, das liest sich gut.
    Die Idee kommt ja nicht von mir, aber ich finde es richtig spannend, was ich bisher in ein paar Blogs verfolgt habe.
    In dem Fall finde ichs ok 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.