Rauchen frei im Blog!

Rauchen frei in meinem Blog!In Anbetracht der ab heute gültigen Rauchverbote in der Gastronomie erkläre ich für dieses, mein Blog:

Während des Lesens dieser Zeilen und anderer Artikel meines Blogs erlaube ich ausdrücklich das Rauchen!

In meinem Blog ist das Rauchen frei!

Wer Lust auf das von mir erstellte Logo hat, darf sich gerne bedienen und es auf sein Blog mitnehmen.

Einfach den Code kopieren und im eigenen Blog einbinden.

1. Logo als transparente gif-Grafik

2. Logo als jpg-Grafik

Klarstellung
Damit hier keine Missverständnisse aufkommen. Mit dieser Aktion verbinde ich keine Aufforderung zum Rauchen.

Für Risiken oder Nebenwirkungen beim Einbinden des Codes übernehme ich keine Haftung. Den Code übernimmt jeder Einzelne auf eigene Gefahr.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

28 Replies to “Rauchen frei im Blog!

  1. Ich rauche _nur_ am 1. Januar, zwischen Mitternacht und dem Ende des Feuerwerks.

    Macht mich das jetzt zum „regelmäßigen Raucher“…?

    (Den Artikel mit der langen Erklärung findest Du mit Klick auf meinen Namen hier beim Kommentar.)

  2. Natürlich bin ich für rauchfreie Lokale und andere Gebäude. Raucher zu diskriminieren halte ich nicht für die richtige Lösung. Doch auch von den Rauchern muss ein wenig mehr kommen. Man möchte ja Nichtraucher schützen und niemanden kriminalisieren.

  3. Hi !
    Also mir geht das Rauchverbot am Ar… vorbei. Seit September 2007 nutze ich die e-Zigarette um meine Gelüste zu befriedigen. Funktioniert wirklich und es macht einen Heiden Spass wenn man im Flughafengelände oder in Nichtrauchergaststätten trotzdem raucht und andere vor die Tür müssen.
    Teil`s neidische oder erstaunte Blicke sind da garantiert.
    Gruß lexa

  4. haha. finde ich krass das logo richtig cool. habe mir selber auch neues logo für meine dsl seite gemacht. so langsam sollte aber das raucher gesetz in clubs wieder kippen.

  5. Hey wo sind den diese elektronischen cigaretten günstig zuhaben , sowie welche Marke würdest Du mir empfehlen habe gehört man kann damit auch rauchen aufhören würde mich sehr Interresieren .

    Naja vom Rauchverbot halte ich nicht besonders viele schlimm genug das Deutschland ehe so mit den Gesetzen zu überfüllt ist und viele haben davon ehe schon bis zum Hals stehen.

    Gruss

  6. Also bis heute hat da mit dem Rauchen bei mir immer funktioniert! Nur bei dem aufhören tu ich mir so schwer! Ich habe es auch schon 100 mal probiert jedoch immer wieder angefangen weil ich immer so ein leeres Gefühl zwischen meinen Händen habe. Und was ich nicht alles schon Probiert habe!
    Bücher gelesen Pflaster überall an den Körper geklebt und das hat alles nichts genützt. Vieleicht bin ich einfach nicht Stark genug kann ja sein aber es muss doch irgendeine Möglichkeit geben von dem Scheiß loszukommen!

  7. > Bücher gelesen Pflaster überall an den Körper geklebt…

    ich kann dir nur Allen Carr´s Buch empfehlen. Das ist echt das Beste, was es auf dem Gebiet gibt.

  8. ich rauche für mein leben gern was soll der ganze kram. es is my live oder nicht . das neue gesetz wird sowiso einige davon abhalte 7 € für ne pakung der hammer. die sollten doch lieber den alk verteurern . aber daran sterben ja nicht so viele laut statistik was ein hon

    bin echt genervt von der sache erst abzocken ( steuern) dann oooooo

  9. Also ich denke, in Kneipen, wo man nichts ißt, gehört Rauchen dazu, genau wie ein kühles Helles.
    Ich bin selbst Nichtraucher und beim Essen stört mich das schon enorm. Aber wenn ich einmal die Woche Tischfußball spielen gehe, gehört der verrauchte Flair einfach dazu.

  10. Ich bin vor einer Weile nach Kroatien ausgewandert…Anfang des Jahres kam auch hier ein Nichtrauchergesetz raus – nach dem Sommer wurde das wegen der Proteste der Raucher und der Gastwirde denn nach einigem hin und her wieder gekippt…erstaunlich aber wahr! Ich liebe mein Zigarettchen nach dem Essen.

  11. Nenene, ich bin los von dem Zeug. Mein Mann zum Glück auch. Der hat allerdings länger gebraucht und sich nochmal zwei Jahre lang Schnupftabak gegeben. Bis die Nase so dicht war, dass auch das nicht mehr ging. Nun trinkt er Grünen Tee – ernsthaft wahr. 🙂

  12. 😀 Ich werde diese wunderschöne Symbol (Kompliment 😉 )
    gleich auf meinen Blog stellen.
    Ich hoffe nur, er ist dann nicht so zugequalmt^^
    Alternativ könnte ich ja auch einen abgegrenzten Bereich einbauen, in dem sich dann die Blogger treffen die rauchen, damit sie die anderen Blogger nicht mehr belästigen 😀

  13. Wie lange wollen sich Raucher noch diskriminieren lassen???????

    Die Rauchverbote schießen wie Pilze aus dem Boden. In immer mehr Betrieben herrscht komplettes Rauchverbot und sogar Personalchefs bevorzugen vermehrt Nichtraucher. Von der Gastronomie brauchen wir erst gar nicht zu reden…

    Wie lange wollte ihr das noch mitmachen??????

    Für ein besseres Leben
    Martin

  14. Martin hat Recht, ich finde das unmöglich.
    Komme mir wie ein Depp vor – vorm Restaurant an der Tür zu stehen und eine zu rauchen.
    Aber zum Steuern bezahlen sind die Raucher gut genug.

  15. Ich bin auch leidenschaftlicher E-ziggi Raucher und will nicht hoffen das die Politik es schafft die E-zigi zu Besteuern oder gar abzusschaffen . Was ich wohl glaube ist das die Liquids Ziggis abgeschafft werden weil dort die Gefahr der Überdosis groß ist, auch für Kinder. Und Quälitätsware ist auch wichtig, das der Betrieb Zertifizert ist und vlcht auch vom Verbrauchschutz getestet.Weil ihr zieht euch das Zeug ja inne Lunge drin und wenn man dann irgendwelchen importierten Dreck hat das ist meiner Meinung nach nix

  16. Die E-Zigarette im Verein mit Sport hilft beim Rauchen abgewöhnen einfach am besten. Man merkt irgendwie einerseits dadurch, dass man an einem zugegebenermaßen duftenden Stengel saugt, wie albern dieses Rauchen ist,
    und das ist der Motor, der einen antreibt, weiter nicht zu rauchen (jedenfalls nicht wirklich). Habe schon seit langer Zeit nicht mehr geraucht und vermisse es auch nicht.

  17. Hallo heike,

    ich sehe es genauso wie du auch.Ich denke das sie das nicht durchkriegen.Ich hab die SuperSmoker ist wirklich ein sehr gutes Produkt,denn die SuperSmoker wird in Deutschland hergestellt.Hab mir die e Zigarette auf http:/www.supersmoker69.moorandmore.de bestellt.Das gute ist das man das Liquid nicht mehr ein füllen muß. Sie befindet sich schon in dem Papierfilter.Man braucht den filter nur aufstecken und kann losrauchen. Kann ich nur empfehlen.

  18. Ja, einfach das Rauchen aufgeben ist das einfachste und gesundeste…
    Ich habe einfach von einem auf den anderen Tag aufgehoert, aber ohne den Zwang nie wieder ein rauchen zu koennen! Ab und zu zum Bier rauche ich… ansonsten nicht! Ich war auch 30 Jahre Raucher und so geht das jetzt schon seit 5 Jahren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.