Non fumare, Italia!

RauchverbotNon fumare, Italia! Keine Zigarette mehr zum morgentlichen Espresso, kein Rotwein- und Nikotingenuss. Seit gestern gibt es kein Pardon! Italiens Ordnungshüter greifen durch mit hohen Geldstrafen. In allen öffentlich zugänglichen Betrieben ist für alle rauchfrei, vor allem in Restaurants und Bistros.

Dabei sind die Gesetzesauflagen – siehe beispielhaft die Durchführungsverordnung zum Landesgesetz Nr. 8/2004 „Schutz der Gesundheit der Nichtraucher“ in Südtirol – so strikt, dass die Restaurantbesitzer oft aus Kostengründen gleich ihre Lokale zu raucherfreien Zonen erklären. Abseits.de hat die Vorschriften näher beäugt. Harte Zeiten für Raucher!

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.