Neue Koch-Communities im Web

Vom kulinarischen Web 2.0 Kuchen – wenn es denn so einen überhaupt gibt – möchten sich auch weitere Unternehmen ein Stück abschneiden. Nach Gräfe & Unzer, die zum 1. Dezember 2007 mit www.küchengötter.de starten wollen, drängen auch Data Becker und Burda Digital mit Koch-Communities ins Web.

Data Becker hat mit Verkaufsbeginn der PC-Kochsoftware Culinario die webzwonullige Community myCulinario.de gestartet. Arg viel ist aber – noch – nicht los, wenn man schaut, wer dort gerade online unterwegs ist.

Dann haben wir noch den Burda Verlag, der kürzlich die Community BonGusto (eingestellt; Notiz am 19.05.2010) startete. Das Angebot bietet neben einem Magazinteil, einem Rezeptverzeichnis auch ein Forum, in dem sich Mitglieder kostenlos austauschen können. Kochvideos besorgt sich das Portal von seiner im Frühjahr getätigten Beteiligung am Koch-TV-Sender tv.gusto. Unter Marktplatz verbirgt sich ein Shop, das aber lediglich weiter verlinkt auf Partner wie Amazon oder Gourmondo.

Ich bezweifle, dass diese Communities groß werden. Der Platzhirsch mit über 5 Mio. Besuchern im Monat – Chefkoch.de – wird sicherlich nicht erreicht werden.

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

2 Replies to “Neue Koch-Communities im Web

  1. Chefkoch.de bleibt sicherlich eine der besten Seiten übers Kochen im ganzen Web – ich besuche sie mindestens jeden Freitag, da ich Samstag immer für meine Freundin koche 😉

  2. Es ist sicherlich richtig, dass Chefkoch zumindest für die nächste Jahre relativ unangefochten an der Spitze sein wird, was den Traffic angeht. Bei MyCulinario handelt es sich noch um ein kleines Angebot. Dennoch haben wir vor uns kontinuierlich zu verbessern und unseren Nutzern den direkten Kontakt und die direkte Einflussname auf Veränderungen an der Community zu geben. Wir verfolgend die Diskussionen in unserem Forum also sehr genau und versuchen bestimmte Bedürfnisse auch zu erfüllen.

    Stefan Beitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.