Mittagstisch: Chancen & Risiken

Mittagstisch ist beliebt. Jahrelang hielt ich werktäglich Ausschau nach Restaurants und Gaststätten, die Mittagstisch offerierten. Oft hatte ich in der unmittelbaren Umgebung meines Arbeitsplatzes nicht die freie und vor allem große Auswahl. Hinzu kommt, dass ich beim Mittagstisch Kriterien ansetze, die für ein abendliches Essen nicht gelten.

Auf die Schnelligkeit kommt es an!
Das wichtigste Kriterium ist die Schnelligkeit. Maximal 1 Stunde Mittagspause erlauben nur kurze Anfahrtswege und Verzehrzeiten. Essenbestellung und ihre Auftischung müssen zügig erfolgen. Umfangreiche Speisekarten will ich mittags nicht wälzen. Die Menü- und Getränkeauswahl muss für mich klar und unmissverständlich strukturiert sein. Daran gekoppelt ist eine schlanke und transparente Preisgestaltung. Klar! Der Service muss zügig erfolgen. Dafür darf er ruhig etwas weniger persönlich ausfallen.

Der Preis muss stimmen!
Für First Class Menüs habe ich mittags keine Zeit und keinen Kopf. Ich habe geringere Anforderungen an das Essen als abends. Dann erwarte ich auch einen niedrigeren Preis. Ich habe mich stets an die Faustregel gehalten: Tagessuppe + Hauptgericht + Getränk soll einen 2- bis 3-fachen Kantinenpreis (5 bis 10 Euro) nicht übersteigen.

Enttäuschungen habe ich auch erlebt! Restaurants mit halbstündigen Wartezeiten sehen mich nur einmal. Das Essen will ich schließlich nicht herunterschlingen. Ebenso hasse ich hohe Preise. Dann gehe ich lieber abends gemütlich mit der eigenen Familie gepflegt speisen.

Weitere Berichte
Was einem Mittags-außer-Haus-Esser Negatives widerfahren kann, hat Guido von den Hamburger Kochpiraten heute in seinem Beitrag „Gestohlene Mittagszeit“ beschrieben.

Guido weiß, worauf es ankommt, wenn Gastronomen entscheiden, einen Mittagstisch für Werktägige anzubieten. In dem Beitrag „Was wünscht sich der Mittagsgast?„. Ähnlich einer Checkliste zeigt der Bericht den Gastronomen Chancen und Risiken vom Mittagstisch auf und was der Mittags-außer-Haus-Esser will.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

3 Replies to “Mittagstisch: Chancen & Risiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.