Maßarbeit: Allure of the Seas unter Great Belt Bridge

Das war absolute Maßarbeit. Das weltgrößte Kreuzfahrtschiff Allure of the Seas ist auf seiner Jungfernfahrt vom finnischen Turku nach Florida unterwegs.

Nun hatte der Kreuzfahrtriese mit über 70 m Höhe die Great Belt Bridge zu unterqueren. Diese ist aber nur 65 m hoch.

Wie geht das?
Für Tiefgang des Kreuzfahrtschiffes sorgen und die Schornsteine einziehen! Aber es war Millimeterarbeit wie das nach folgende Video zeigt. Captain Hernan Zini erläutert, wie es der Allure of the Seas am 30. Oktober 2010 gelang, den Storebæltsbroen-Brückenzug zu unterqueren.

Weitere Fotos der Brückenunterquerung: www.oasisoftheseas.com/image.php?ship=allure

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

1 Kommentar zu “Maßarbeit: Allure of the Seas unter Great Belt Bridge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.