Leckere, aber sauteure Domainnamen

Burkhard berichtet heute, dass die Domain pizza.com für schlappe $ 2,6 Mio verscherbelt wurde. Die Story zu dem nun reichen Vorbesitzer steht bei t-online.

Das inspirierte mich, mal nach teuer verkauften Domainnamen zu suchen, die zumindest einen Namensbezug zu den Themen Genuss, Lifestyle, Essen & Trinken haben.

Die Suche gestaltete sich schwierig, da keine zentrale Liste – das hatte ich auch nicht zu hoffen gewagt – besteht. Außerdem gibt es zu den erzielten Preisen teils abweichende Angaben. Somit ist die nachfolgende kleine Liste bestimmt nicht vollständig und die Preise mit Vorsicht zu genießen. OK?

Liste teuer verkaufter Domains mit Genussbezug

  1. beer.com – in 2004 verkauft für $ 7.000.000 Käufer ist eine Brauerei; Lifestyle-Portal mit Fokus auf Bier
  2. vodka.com – in 2006 verkauft für $ 3.000.000 Käufer ist ein russischer Vodkavertrieb
  3. wine.com – in 1999 verkauft für $ 2.900,000 oder $ 3.000.000 Käufer ist VirtualVineyard.com; Online-Shop für Wein und Feinkost
  4. wines.com – in 2004 verkauft für $ 2.900.000 Wines.com is the web’s premier site for consumers, collectors and wine lovers.
  5. pizza.com – in 2008 verkauft für $ 2.605.000 Käufer ist aus den USA
  6. cafe.com – in 2006 verkauft für $ 300.000 Domain wird als OnlineGame-Portal betrieben.
  7. Eggs.com – verkauft in 2008 für $ 112.500 Nix als Werbung auf der Site
  8. doener.de – verkauft in 2007 für 5.000 €
  9. süssigkeiten.de – verkauft in 2007 für 4.000 €

Auffällig ist, dass teuer ersteigerte Domainnamen teilweise – gar nicht ihrem Potential entsprechend – ausgenutzt werden.

Recherchiert habe ich in den folgenden Quellen (Listen), die dann auch andere noch viel teurere Domainnamen (Die vermuteten Verdächtigen sind dabei!) nennen:

Hat jemand weitere Angaben zu leckeren und teuren Domainnamen?

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

One Reply to “Leckere, aber sauteure Domainnamen”

  1. Hi this is Auffällig ist, dass teuer ersteigerte Domainnamen teilweise – gar nicht ihrem Potential entsprechend – ausgenutzt werden.

    Recherchiert habe ich in den folgenden Quellen (Listen), die dann auch andere noch viel teurere Domainnamen (Die vermuteten Verdächtigen sind dabei!) nennen:
    http://www.hostplannet.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.