Kulinarische Blogschau am 24. April 2008

Heute mache ich mal einen Schwenk zu kulinarischen englischsprachigen Blogs. Dabei wird es international. 🙂

  1. Cafe Fernando wird seit über zwei Jahren betrieben von Cenk, einem jungen Türken, der nach Amerika auszog und wieder in seine Heimat nach Instanbul zurückgekehrt ist. Seine Rezeptesammlung ist international, sie enthält vorrangig süße Backrezepte mit Schokolade, zu Muffins, aber auch Anleitungen zur Herstellung von Schokoladeneis.
  2. Nun ein Blog aus Manila: 80 Breakfasts von ChichaJo. Sie beschreibt sich selbst: A lover of travel, food, fashion, books, and the beach. I don’t claim to be an expert on any of it, just someone who knows what she loves. Oh yeah, and I love breakfast. Zur Zeit bereist sie Vietnam und berichtet direkt aus Hanoi aus kulinarischer Sicht. Neben Tempelbesuchen steht das vietnamesiche Essen und Kaffee auf dem Prüfstand.
  3. Hinter dem Blog she who eats verbirgt sich nicht nur die Japanerin chika, die gerne isst. Sie fotografiert neben Food insbesondere die Natur. So dokumentiert sie für uns den japanischen Frühling. Ihre Fotos haben was von Veträumtsein. Fotos auf Flickr zeigen, dass chika nicht nur ihre Heimat Japan kennt.

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.