Krieg um die Münchner Weißwurst

Ich lese gerade, dass die Herkunftsbezeichnung Thüringer Klöße nun geschützt ist.

Ebenfalls auf Markenschutz sind Münchner Metzger und Gastwirte aus. Sie wollen den Schutz für die „Münchner Weißwurst“ und haben gar eine „Schutzgemeinschaft Münchner Weißwurst“ gegründet. Auf der Website www.schutzgemeinschaft-muenchner-weisswurst.de stehen die Ziele der Gemeinschaft:

  • Schutz der geografischen Herkunftsangabe Münchner Weißwurst gegen jegliche Art der missbräuchlichen Verwendung.
  • Sicherung und Förderung der Qualität der Münchner Weißwurst
  • Schutz der geografischen Herkunftsangabe Münchner Weißwurst für das Gebiet der Landeshauptstadt München und des Landkreises München.

Dagegen will der bayerische Fleischerfachverband den Herkunftsschutz für den erweiterten Raum Altbayern und Schwaben erwirken. Gerichtlich sind sie nun der Münchner Schutzgemeinschaft unterlegen. Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) lehnte den Antrag ab. Begründung: Die Bereiche Altbayern und Schwaben sind zu groß für eine regionale Schutzbezeichnung.

Die Krux an der ganzen Geschichte ist, dass nicht die Art der Zubereitung oder das Rezept der „Münchner Weißwurst“ geschützt werden kann. Rechtlich ist es nur möglich, die Herkunftsbezeichnung zu schützen. D. h.: Wenn „Münchner Weißwurst“ draufsteht, dann muss die „Münchner Weißwurst“ auch aus München sein.

Derweil geht der Krieg um die „Münchner Weißwurst“ weiter!
Und das vor dem bald beginnenden Oktoberfest.

Weitere Informationen zur Weißwurst:

The following two tabs change content below.
Theo Huesmann

Theo Huesmann

Eigentümer, Betreiber & Autor bei Notizen für Genießer - gumia.de
Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.
Theo Huesmann

Neueste Artikel von Theo Huesmann (alle ansehen)

,
5 comments on “Krieg um die Münchner Weißwurst
  1. Pingback: Wurstakademie - Wissen über die Wurst und zur Wurstkultur fuer jedermann!

  2. Hey,

    ich denke dass es trotzdem am Geschmack liegt und man wird es auch merken ob ne Weißwurst aus München kommt bzw. nicht. Oder wenn sie gut schmeckt ist es doch eigentlich egal wo sie herkommt. Immer diese Eitelkeiten. Was gut ist setzt sich durch.
    Grüße
    Horst von
    European Patent Attorney

  3. @ Theo: Nach meiner Recherche hat die Thüringer Bratwurst es geschafft, sie ist als geografische Herkunftsbezeichnung geschützt. Der Thüringer Kloß wartet noch darauf. Bisher scheiterten diverse Bemühungen am Widerstand großer Fertigkloßhersteller.

    Servus,
    Jonas von Patentanwälte München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *