Kreuzgasse in Ludwigshafen -Oggersheim bei Nacht

In der Kreuzgasse befindet sich der Eingang zum Schillerhaus, in dem sich Friedrich Schiller im Herbst 1782 aufhielt.

Das Schillerhaus im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim war zu Schillers Zeit der Gasthof Zum Viehhof, in den Mauern der Stadt an der Straße nach Speyer gelegen. Der Wirt Josef Heinrich Schick betrieb den Gasthof, in dem Friedrich Schiller – als „Dr. Schmidt“ getarnt- gemeinsam mit seinem Freund, dem Musiker Andreas Streicher, vom 13. Oktober bis 30. November 1782 lebte. Schiller war unerlaubt vom Herzogtum Württemberg nach Mannheim ins Kurfürstentum Pfalz-Bayern gereist, um der Uraufführung der Räuber beizuwohnen. Zur Strafe erhielt er zwei Wochen Arrest und nach weiteren Auseinandersetzungen mit dem Herzog von seinem Landesherrn Schreibverbot. Schiller wählte daher die Flucht fand schließlich in Oggersheim eine Herberge.

Verweis: Schillerhaus in Ludwigshafen-Oggersheim

Schillerhaus Ludwigshafen-Oggersheim
Schillerstraße 6
67071 Ludwigshafen

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 10 – 12 Uhr, 13 – 18 Uhr
Freitag: 13 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung
Eintritt frei

Kreuzgasse in #Ludwigshafen -Oggersheim bei Nacht

verwendeter Instagramfilter: Clarendon

zum Foto auf Instagram: Kreuzgasse in #Ludwigshafen -Oggersheim bei Nacht ⇒

zur Fotoübersicht auf diesem Blog: Instagram-Übersicht ⇒

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.