Kochen & Sparen: 300 1-Euro-Rezepte als PDF

Die WDR-Sendung Servicezeit hat über 300 Back- und Kochrezepte zusammengetragen.

Der Clou ist: Der Wareneinsatz beträgt jeweils nur rund 1 €.

Auf etwa 38 Seiten sind die preisgünstigen Rezepte zusammengefasst (Download 1-Euro-Rezepte als PDF).

Einen Fernsehbeitrag zum Thema Leere Kasse – Leerer Kühlschrank (Video zum Thema) ist ebenfalls bei der Servicezeit abrufbar.

The following two tabs change content below.
Theo Huesmann

Theo Huesmann

Eigentümer, Betreiber & Autor bei Notizen für Genießer - gumia.de
Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.
5 Kommentare zu “Kochen & Sparen: 300 1-Euro-Rezepte als PDF
  1. Nette Idee.
    Schade nur, dass euer Link nicht oder nicht mehr zu der PDF führt in der 1-Euro-Rezepte drin stehen sollen.
    Aber trotzdem danke. Ich werde mich da anderweitig umsehen.

  2. Erst einmal Danke für den Beitrag, aber anscheinend funktioniert der Link nicht mehr, denn die meisten Rezepte auf dem pdf müssen weit über einen Euro kosten, es sei denn, die bauen das ganze Gemüse selbst an ;-).
    Habe hier noch eine gute Seite entdeckt, die wirklich ganz einfache und günstige (1-Euro-Rezepte) anbietet:

    http://www.omas-1-euro-rezepte.net/Rezepte-nach-Preis-geordnet.html

    Wer noch nen Euro über hat und den zusätzlich in ein paar Vitamine investiert, der kann sich hier in der Tat günstige Anregungen für ausgewogenes Essen holen…;-)

    Viele Grüße von Petra

  3. 300 verschiedene Gerichte und Essen zu jeweils 1 Euro? Wow – ich sag schon einmal Danke. Ich habe immer wieder davon gehört und auch gelesen, doch sind mir die vielen Kochbücher hierzu oftmals zu teuer, denn unser angespanntes Budget ist doch schon so arg genug in Mitleidenschaft gezogen. Aber wenn es natürlich auch so geht ists natürlich genial und super. Ich finde es Spitze von Dir die leckeren Rezepte vom WDR gesammelt und zusammengetragen zu haben, denn dies war einerseits sicherlich nicht einfach und zum anderen wahrlich auch eine Menge Arbeit. Das du dir angetan hast – mein Respekt ist dir sicher. Doch eine Frage habe ich hierzu dann doch noch. Gibt es denn spezielle Rezepte, welche du mit empfehlen würdest? Fleisch ist kein Muss, sondern vielmehr ist Gemüse oder aber auch etwas Einfaches für mich passend. Das man auf jeden Fall für wenig Geld lecker essen kann kann ich nur bestätigen und werde ich dank dir sicherlich noch ausbauen können. Besten Dank und Guten Appetit!

  4. Wow also das ist doch mal eine Liste. Und das noch für nur einen Euro. Gehört habe ich davon ja schonmal, aber jetzt bin ich durch Zufall auf diesen Artikel hier gekommen. Und der Link funktioniert auch noch :) da kann ich nur sagen perfekt.

    Gefällt mir sehr gut und tolle Idee von dir.

    wünsch dir alles Gute.
    Alles Liebe Mario

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>