Kochen für Ingenieure

Ein außerordentlich genussreicher und gaumenfreundlicher Weblog-Auftritt ist die englischsprachige Site „Cooking for Engineers„. Michael Chu erklärt auf fast pedantische Weise die Kunst des Kochens. Selbst verkopfte, analytisch denkende Hirne, die komplexe Differentialgleichungen im Schlaf berechnen, aber kein Rührei zubereiten können, lernen Kochen.

Michael Chu wohnt in Kalifornien und ist selbst Ingenieur, er bezeichnet sich als „Hardware Application Engineer „. Er stellt sein Blog unter das MottoHave an analytical mind? Like to cook? This is the site to read!. Auf Deutsch: Hast Du einen analytischen Verstand? Hast Du Lust auf Kochen? Dann lese meine Site!

Cooking for Engineers

Michaels Kochangebote umfassen neben penibel beschriebenen Rezepten samt Bildervorschau Anleitungen für Küchenzubehör (Kauf von Küchenmesser, Schneidbretter), ein Forum und ein Lexikon. Der absolute Hit 🙂 sind aber die akribisch und analytisch excellent aufbereiteten Rezept-Flow-Charts, die jedem Laien eine idiotensichere Zubereitung eines Rezepts ermöglichen. In diesem Beispiel bereitet Michael gerade gegrillten Lachs zu. Ein anderes leckeres Beispiel ist die Tiramisu. Alle Mengenangaben erfolgen auf das Gramm, akribisch, damit es jeder versteht. 😉

Michael Chu ist mit cooking for engineers seit Juni 2004 online und täglich 1.800 Besucher kommentieren munter bzw. folgen seinen Anleitungen.

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

1 Kommentar zu “Kochen für Ingenieure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.