Kochbuch-Verlag engagiert Blogger für Web-Community

Deutschlands größter Kochbuch-Verlag Gräfe & Unzer drängt ins Web. Zum 1. Dezember 2007 wird ein neues Kochportal online gehen.

Das Kochportal heißt www.küchengötter.de. Gräfe & Unzer will als Küchenbote fungieren und stellt tausende von erprobten Rezepten bereit. Ergänzt wird das Portal durch ein Glossar mit Küchen-Basics.

Da man aber mit einem derartigen Portal in der heutigen Zeit keinen Blumentopf gewinnen kann, soll es leben. Es kommen hinzu: Stets neue Videos, Reportagen, Tests, Diskussionen rund ums Kochen und Essen.

Dazu werden leidenschaftliche Küchengötter gesucht, die eine lebhafte Community bilden sollen. Der Aufbau einer lebhaften Community ist wahrlich nicht leicht. Daher holt sich G & U tatkräftige Unterstützung. Als Küchenboten fungiert … Die erste Sahne der deutschen Foodblog- und Kochbuchautoren- Szene, so der Verlag.

Seit dem 18.10.2007 ist es raus. G & U hat die Münchner Foodblogger Nicole Stich und Sebastian Dickhaut unter Vertrag genommen. Nicole Stich betreibt das englischsprachige Kochblog delicious:days. Sie ist bereits bei G &U unter Vertrag und wird im Herbst 2008 ein Kochbuch in deutscher und englischer Sprache auf den Markt bringen. Sebastian Dickhaut, ebenfalls Blogger unter Rettet das Mittagessen und Jurymitglied bei den Genussblogs Awards 2007, ist bereits erfolgreicher Kochbuchautor bei G & U. Sebastian und Nicole kennen sich gut. Damit hat G & U wirklich zwei hochkarätige Kochblogger und Kenner der deutschen und internationalen Foodblogszene verpflichtet. Meine Gratulation hierzu!

Um das Projekt www.küchengötter.de zu organisieren, wurde Anfang diesen Jahres der Bereich Electronic Publishing neu strukturiert und Beate Muschler als Fachfrau engagiert.

Zur Finanzierung des Web 2.0-Projekts heißt es in einer Pressemitteilung auf www.buchmarkt.de:
Die Refinanzierung verspricht sich der Verlag über Werbung, Kooperationen mit Partnern aus dem Essen & Trinken-Markt und speziellen Angeboten, wie z.B. Kochkursen.

Da bin ich ja mal gespannt auf den 1. Dezember 2007 und die Küchenboten. Wie wird das Portal aufgebaut sein, kommt es Blog-like und / oder Forum-like daher? Wir werden es sehen.

Gefunden habe ich den Hinweis auf die Küchengötter bei Winnegirl. Danke für den Hinweis.

Nachtrag
Wer im Allgäu wohnt oder sich dort gerade aufhält, der kann Sebastian Dickhaut heute abend in Kempten erleben. Er wird dort eine kulinarische Vorlesung halten:
kulinaristik-vorlesung in der mensa der hochschule kempten,
bahnhofstraße 61,
montag, den 22. oktober 2007, 20.00 uhr – eintritt frei
Veranstalter ist proGASTRONOMIE

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

5 Kommentare zu “Kochbuch-Verlag engagiert Blogger für Web-Community

  1. Ich habe soeben erstmals diese Seite anvisiert.Mir ist aufgefallen,das nur vergangene Termine drinstehn,nichts Aktuelles.Wie läuft denn diese bLOGGER GESCHICHTE?Mit herzlichen Grüssen von Regine

  2. Sehr geehrte Damen und Herren

    Nach vielen Jahren Bäcker-, Konditor- und Kochberuf, habe ich mich entschlossen mein Wissen nieder zu schreiben.
    Vor kurzer Zeit habe ich die Arbeit am Manuskript meines zweiten Buches beendet, mit dem Arbeitstitel „Früchte des Wassers“. Es handelt sich dabei um 390 Seiten Fisch-, Muschel- und Krebs-Rezepte geschmückt mit über 300 Fotos zu den jeweiligen von mir selbst zubereiteten Gerichten. Behandelt wird dabei die internationale Küche, wobei aber der Schwerpunkt klar von meiner galizischen Herkunft geprägt ist.
    Ich möchte Sie als internationaler Verlag anfragen, ob Sie Interesse hätten sich das Manuskript anzusehen und über eine Vermarktung nachzudenken.

    Ich würde mich über einen baldigen, positiven Bescheid freuen und verbleibe bis dahin

    mit freundlichen Grüssen,

    Emilio Marono.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.