Koch Klink in Paris

Vincent Klink läßt in Stuttgart sein Restaurant von Anderen auf Vordermann bringen und besucht stattdessen Paris. Natürlich ist er zu Gast bei Pariser Spitzengastronomen. In blogg.zeit berichtet Vincent Klink über teure Essen (400 Euronen pro Nase :!:) bei gleichzeitig sparsamen Weinkonsum in der Dreisternegastronomie. Hui, hui, hui…

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

2 Replies to “Koch Klink in Paris

  1. 400 Euro für eine Person habe ich noch nicht geschafft. Aber es geht nichts um ein Dinner was auch mal mehrere Stunden dauert.
    Danach eine Zigarre, Digestif und leichte Jazzmusik.
    Traumhaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.