Ich habe gar kein Restaurant

… dennoch versucht man, bei mir einen Tisch für eine Firmenweihnachtsfeier zu reservieren. Aber aufgepasst! Eine Antwort wird über eine kostenpflichtige Faxnummer erbeten.

Da stehe ich nicht allein da! Gerhard Schoolmann hat ebenfalls eine Reservierungsanfrage erhalten und die Details zu dieser Art E-Mail Betrug in seinem Gastronomie Gedankensplittern festgehalten. Zudem erstattet er Anzeige.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.