Ich habe gar kein Restaurant & Hotel!

Oder doch?

Jedenfalls erhalte ich regelmäßig internette Anfragen in der Art (Reihenfolge nach Häufigkeit):

  1. Senden Sie mir bitte Ihren Hausprospekt an nachfolgend genannte Anschrift!
  2. Reservieren Sie mir bitte einen Tisch für 5 Personen …
  3. Ich buche hiermit ein Hotelzimmer für den Zeitraum …
  4. Bewerbung um eine Stelle im Service

Wenn ich kein Restaurant oder Hotel habe, warum erhalte ich dann die Anfragen?
Ich habe einen kleinen Restaurantführer im Internet, den ich seit Ende der 90er Jahre betreibe. Er enthält etwa 170 Restaurants mit ihren Kommunikationsdaten ❗ und integrierter Kommentarfunktion, als Plattform nutze ich die Blogsoftware WP.

Das sind aber nicht die ausschlaggebenden Gründe, warum ich die Anfragen erhalte. Vielmehr sind m. E. andere Faktoren entscheidend:

  1. Restaurantgäste suchen online nach Restaurantinformationen!
  2. Restaurantgäste wollen online kommunizieren!
  3. Sie suchen eine Location (z. B. bestimmte Küche) in einem bestimmten Ort.

Speziell in meinem kleinen Restaurantführer landen potentielle Restaurantgäste, weil:

  1. bei den beschriebenen Restaurants Information im Vordergrund steht; kein Flash, kaum Grafik
  2. die Texte internetgerecht strukturiert sind (Stichwort logische Textstrukturierung),
  3. die gesuchten Restaurants haben keine eigene Homepage oder
  4. die Restaurantinternetpräsenzen bieten außer Selbstdarstellung kaum Nutzen, Infos und Kontaktmöglichkeiten für Gäste und
  5. der Restauranteintrag in meinem Restaurantführer ist bei Suchmaschinen vor der Restaurant-Homepage platziert! ❗

Meine Tipps für Restaurantbetreiber

  • Nutzen Sie das Medium Internet! Gäste tun es bereits.
  • Eine Homepage allein reicht nicht. Sie muss fachmännisch aufgesetzt sein. Billig allein reicht nicht!
  • Eine Homepage muss gepflegt werden und aktuell sein.
  • Machen Sie ihre Homepage bekannt und bewerben Sie bestimmte Aktionen / Events, z. B. Google Adwords.
  • Betreiben Sie Kundenbindung, z. B. durch Newsletterabonnements.

Zu guter Letzt!
Ich wage kaum, es auszusprechen! Werden Sie Blogger und schreiben Sie über Ihre tägliche Arbeit. Aufmerksamkeit wird ihnen gewiss sein.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

4 Replies to “Ich habe gar kein Restaurant & Hotel!

  1. Bei Restaurant-Kritik habe ich auch sehr viele E-Mails mit diversen Anfragen bekommen. Ob Bewerbungen oder Tischreservierungen, es war alles dabei.
    Ziel war es dann, die Internetseite für den Internetuser verständlicher zu gestalten.
    Zu 100% wird dies aber nie gelingen.

    Ich hoffe sehr, dass noch mehr Gastronomen oder Geniesser ein eigenes Blog eröffnen.

  2. Das denke ich mir, Alex.

    Viele Surfer denken auch, dass sie sich auf der Website des Restaurants befinden. Benutzerführung ist das A und O.

  3. Wir stehen auch mit vielen Gastronomen in Verbindung. Leider ist hier die Erkenntnis, das man eine vernünftige Seite heute braucht, wohl eher sehr begrenzt. Als Gast ärger ich mich immer wieder, wenn auf Gastro Seiten keine aktuellen Gerichte oder Aktionen veröffentlicht werden, teilweise Inhalte schon exteem alt sind.

  4. Ist zwar jetzt schon eine Weile her, aber ich finde an der Tatsache, dass die meisten nicht wissen wie wichtig eine gute Homepage ist hat sich nichts geändert. Ich kenne immer noch sehr viele Restaurants die über gar keine oder eine nicht aktuell gehaltene Homepage verfügen… schade sowas!

    MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.