Google: Maps, lokale Suche, Routenplaner

Google baut seinen Service immer weiter aus. Nun habe ich Google Maps und Routenplaner entdeckt. In Verbindung mit der lokalen Suche ein wahrlich sinnvoller Service. Grafisch verfügbar sind die USA.

Wenn dieser Service irgendwann für Deutschland und Europa verfügbar sein wird, wird „Routenplaner“ nicht mehr der meistgesuchte Begriff bei Google sein. Dann wird direkt der Routenplaner von Google genutzt werden.

Google Maps - Screenshot
So kann man die Fahrtroute von Los Angeles nach San Diego ermitteln, sich diese auf der Karte anzeigen lassen und drucken. Wenn man auf der Reise einen strategischen Verköstigungshalt – z. B. in Norwalk – einlegen möchte, so schlägt die lokale Suche Restaurants, Cafes oder Bars auf der berechneten Route vor. Anschrift und weitere Verweise werden gleich mit geliefert. Der Kartenaufbau und die Funktionen sind von aufdringlicher Schnelligkeit.

Die Restaurantsuche per Google SMS oderYahoo SMS besteht bereits seit Herbst 2004, ebenfalls verfügbar in den USA.

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.