Genusstipp: Restaurants in Italien

Da bekomme ich Fernweh! Dinnerscout Thomas berichtet von seiner Genussreise nach Italien und schreibt über seine lukullischen Erlebnisse in italienischen Restaurants. Seine Reise führt ihn u. a. in die Gegend um Trient, an den Gardasee und an die italienische Adria nach Rimini (speziell Badeort Bellaria).

Die mit vielen Fotos illustrierten Berichte habe ich förmlich aufgesogen und denke gerade wieder an meine vergangenen Urlaube in Norditalien zurück (siehe auch meine Fotogalerie zu den Städten Ferrara und Perugia). Man muss nicht nach Süditalien fahren, um Italien zu erleben und zu genießen. 🙂

Wenn die Dinnerscouts nicht verreisen, berichten sie über Restaurants in München und Umgebung.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

4 Replies to “Genusstipp: Restaurants in Italien

  1. Vielen Dank… ich freue mich wenn mein Artikelchen ein bischen emotioniert und einwenig Stimmung erzeugt wird.
    Die Bilder von Ferrara und Perugia sind auch super gelungen, ich bin nun zwar schon seit zwei Tagen wieder in München, möchte aber gleich wieder hin.
    Danke Thomas

  2. Insbesondere dein Bericht zu Rimini-Bellaria hat mir gefallen, zumal ich bereits einige Male in der Emilia Romagna (Rimini bis Ancona) war. Die kleinen Restaurants in den kleinen Orten im Hinterland, dort wo kaum Touristen hinfahren (die liegen fast nur am Strand :-() lohnen immer einen Abstecher.

  3. ich werde nicht die letzten berichte von Bellaria bringen. Denke auch das im Hinterland die Restaurants super sind. Also würde sagen einfach immer wieder mal reinschauen. Aber wenn mir jemand noch tipps geben kann bin ich immer offen.
    Bis bald in Italien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.