Extrem-Modding: PC-Kaffeevollautomat

Kaffee kann man auf vielerlei Arten und diversen Kaffeemaschinen kochen. Aber diese Kaffeemaschine, die ich hier beschreiben werde, hat wahrlich nicht jeder.

PC-Kaffeemaschine

René aus München hat weder Mühe noch Kosten gescheut, um einen PC zu einem vollwertigen Kaffeevollautomaten zu verwandeln.

Hier einige Kerndaten:

  • reine Bauzeit: 80 Stunden
  • Kosten für Kaffeemaschinenteile, meist beschafft bei Ebay: ca. 3.000 €
  • Brühvorgang bei 80 bis 84 Grad Celsius
  • Druck bei > 5 bar
  • alle 40 Sekunden ein Espresso oder Kaffee

Das Blog Toms Hardware hat den Eigenbau auf sechs Seiten genauer beschrieben: Modding extrem: Wenn der PC Kaffee kocht.

Hier noch ein Video, das diese PC-Kaffeemaschine in Aktion zeigt.


Link zum Video bei youtube

Wow!

The following two tabs change content below.
Theo Huesmann

Theo Huesmann

Eigentümer, Betreiber & Autor bei Notizen für Genießer - gumia.de
Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.
Theo Huesmann

Neueste Artikel von Theo Huesmann (alle ansehen)

8 Kommentare zu “Extrem-Modding: PC-Kaffeevollautomat
  1. Hammer!

    Wenn das Teil nicht so teuer und zeitaufwendig wäre (80 Stunden -> 3000€, zu heftig), würde ich mir auch direkt so ein Gerät bauen :D Wobei das bei mir höchst wahrscheinlich eher ein Staubsauger als eine Kaffeemaschine werden würde :)

    MfG

  2. Ich frag mich immer, warum man einen Kaffeevollautomaten mit Internetzugang ausrüsten muss. Ist das nicht sinnlos? Selbst eine Waschmaschine braucht keinen Internetanschluss, eher noch ein Handy, dass man nur eine SMS senden muss und schon startet die Maschine und beginnt mit Programm 5A.

  3. Naja. die Idee ist Klasse, aber was im Video rauskommt ist weder in Farbe/Konsistenz noch Menge ein Espresso.

    Und ich muss meinem Vorgänger widersprechen, ich wäre froh, wenn meine Waschmaschine mich erinnern würde, dass ich sie noch entleeren muss. ^^

  4. Pingback: Umbau: PC in Kaffeemaschine - Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee

  5. Grins, so eine Kaffeemaschine baue ich mir auch aus meinem PC. Aber bitte mit allem Schnick und Schnack. Und ich möchte das er sowohl Pads als auch Kapseln und frische Bohnen verarbeitet. Geile Idee.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>