Die Odenwälder Kartoffelsupp im Internet

… ist eine Ergänzung zur gedruckten Zeitung mit gleichem Namen, einem monatlichen Gastronomie- und Freizeitmagazin für die Region Odenwald. Wer Lust auf einen Besuch im Odenwald hat oder sich holen möchte, erhält auf der Website Kartoffelsupp.de Anregungen für Feste und Gasthäuser, die nicht unbedingt überall beschrieben oder zu finden sind.

Eine kleine Page, eine gute Idee nett umgesetzt. Mal schauen, ob ich mal dieser Schnapsidee auf den Grund gehe.

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

2 Replies to “Die Odenwälder Kartoffelsupp im Internet

  1. Ich könnte sterben für eine Kartoffelsuppe und bin auf der Rezeptsuche über diesen Beitrag gestolpert. Hab mir kartoffelsupp.de angeschaut. LEIDER gibt es da kein einziges Rezept für eine Kartfoffelsuppe zum Selbermachen. Wenigstens EINES hätte ich mir gewünscht. Passend zur Domain halt.

    Jetzt mache ich mir ’ne Pizza. 🙂

    Gruß
    Harald

  2. geboren in frankfurt-sachsenhausen, seit 20 jahren in cork-irland lebend fliege ich ungefähr alle sechs wochen nach darmstadt ein und bin jeweils für zwei wochen in der region unterwegs. die „kartoffelsupp“ ist für mich ein wichtiger kontakt zur heimat aus heimweh-gründen. mer vermisst halt de äbbelwoi, de kochkäs, de handkäs etc. ich werde in hahn bei der sicherheitskontrolle schon gesondert geführt weil ich immer odewäller schbezialitäte im koffer habb und sonst nix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.