Der Counter ist fort!

Es geht ganz einfach! Countertext im Theme-Editor markieren, entf-Taste drücken und einmal speichern. Schon isser wech, der Blogcounter der gleichnamigen Website. Warum?

Weil sich Leute im Web rumtreiben, die den schnellen Euro wollen, aber dabei nur von 12 Uhr bis Mittag denken. :-( Blogcounter macht Werbung für stadtblogs.de und zwar über den einzubindenden html-Code-Schnipsel. [Robert hat den einen Beteiligten bereits beurteilt: Geschäftsmann-Rating: “GGG”*] Das setzt einfach einen Link, der manchem technisch nicht so versierten Blogger einfach untergejubelt wird.

Für mich gilt: Content is King und Link follows Content.

Gefunden dank Moe, ageeklife beschreibt das Treiben genau.

Nachtrag am 28.12.2005
Blogcounter hat reagiert und den html-Code-Schnipsel um den Werbelink erleichtert. Trotzdem ist und bleibt der Counter fort. So berichtet ageeklife. Stattdessen ist eine Wanderbewegung rüber zu counter.blogscout.de im Gange. gumia ist auch dabei.

The following two tabs change content below.
Theo Huesmann

Theo Huesmann

Eigentümer, Betreiber & Autor bei Notizen für Genießer - gumia.de
Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.
5 Kommentare zu “Der Counter ist fort!
  1. Pingback: Basic Thinking Blog » Blogcounter: Der König ist tot, es lebe der König

  2. Pingback: hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

  3. Pingback: Entrümpeln zum Jahreswechsel

  4. Pingback: Blogcounter… - Gsyi's blog

  5. Pingback: kgblog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>