Das Saftblog im Interview

Die beste Werbung ist die, die man nicht selbst ordern muss und die von Anderen kommt. Kostenlose PR im Doppelpack erhält gerade das Saftblog der Kelterei Walther aus Arnsdorf.

Das Saftblog ist ein Firmenblog und setzt das Weblog als Kundenfindungs- und -bindungsinstrument nach eigener Aussage erfolgreich ein. Geschäftsführerin Kirstin Walther erläutert ihre Erfahrungen in einem Interview bei shopanbieter.de. Beim Lesen fällt mir auf, dass sie keinen Wert auf hippes Web 2.0 Gerede legt. Das ist auch nicht nötig, es verwirrt nur. Wer kennt denn schon den Begriff Weblog? Wichtig ist allein die Nutzung der Weblogtechnik als Kommunikationsmedium mit Neukunden sowie Kunden. Das Doppelpack-PR-Paket wird komplettiert durch einen Artikel in der HORIZONT-Ausgabe 26/2006.

Gefunden via basicthinking.de

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

One Reply to “Das Saftblog im Interview”

  1. Walter ist wirklich ein Vorzeigeblog. Wir sind so begeistert, dass wir direkt auch nachgefragt haben. Kirstin Walther ist eine Powerfrau,die es einfach angepackt hat. Der Erfolg des Blogs ist einmalig, finde ich. Dass sich mit einem Blog auch die Unternehmenskulur ändert, erzählt Kirstin Walther in enem Interview, was ich mit ihr gemacht habe- siehe: http://www.innovativ-in.de/c.3193.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.