Chinesen auf deutschen Autobahnen

Hilfe! Die Chinesen kommen … auf die deutschen Autobahnen.

Kein Witz, sondern Realität! Die schwächelnde Reisebranche ist erfinderisch und erfüllt ab sofort Chinesen ihren Urlaubstraum: Fahrgenuß auf deutschen Autobahnen!

Erste Prospekte über „Selfdrive“-Touren ins „Autoland Deutschland“ sind schon fertig. Unter „Sehenswürdigkeiten der Heimat“ stehen dort „Porsche, Mercedes Benz, BMW und Audi“. Auch bei dieser ersten Selbstfahrerreise habe TUI versucht, „Automobilbau und Bier zu platzieren“ …
(Quelle: Spiegel-Bericht vom 30.08.2004)

Der im letzten Jahr gegründete Reiseveranstalter TUI China Ltd. entdeckt China als neuen Reisemarkt und … die Chinesen knausern nicht im Urlaub. Seit zwei Jahren dürfen Chinesen privat ins Ausland reisen und machen bereits rege Gebrauch davon. Sie sind schon jetzt reiselustiger als die Japaner.

Einen ersten Fahrbericht (Autobahnfahren in Deutschland: Frankfurt, München, ein Stück Österreich und Stuttgart in sechs Tagen) hat die Spiegel-Redaktion erstellt.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.