Brite fritiert die größte Pommes-Ladung der Welt

Kelvin Baines, Besitzer des britischen Fish-and-Chips-Imbisses „The Chip Stop“ im englischen Plymouth hat es geschafft. Am 17.02.2005 hat er binnen 12 Stunden 590kg Pommes Frites fritiert und für einen wohltätigen Zweck verkauft. (Quellen: BBC News & Yahoo News)

Sein Kommentar zum Rekord:

By doing this, we’ve looked after one of the greatest British meals ever produced – chips from the fields and fish from the sea.“

Verrückt! 😉

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.