BMI – Body Mass Index berechnen (WordPress Plugin)

Haben wir hier Gewichtsbewusste, die auf ihren BMI (Body Mass Index; Wikipedia-Eintrag) achten? Der BMI ist nicht unumstritten. Aber als Richtwert für die Bewertung des Körpergewichts des Menschens taugt es.

BMI berechnen
[wet_bmicalc]

Diese Berechnung führt das WordPress Plugin Body-Mass-Index Calculator durch. Entwickelt wurde das Plugin von Robert Wetzlmayr, es läuft lt. WordPress-Pluginseite in den WordPress-Versionen 2.3 bis 2.7, bei mir hier aktuell auf WP-version 2.6.5.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

14 Replies to “BMI – Body Mass Index berechnen (WordPress Plugin)

  1. Wenn man etwas intensiver drüber nachdenkt, kommt man zu dem Ergebnis, dass der BMI (leider) nur für eine kleine Zahl von Menschen aussagekräftig ist. Denn alle, die größer, oder kleiner, oder fitter, bzw. sportlicher, oder kränker, als die sogenannte „Norm“ sind, betrifft er nicht!!
    Oder sind austrainierte Sportler wie Fußballer, Boxer, Leichtathleten oder Handballer, deren Gewicht laut Waage mehr als 100 kg anzeigt, die aber kaum ein Gramm Fett auf den Rippen haben, übergewichtig???? 😉
    Hier zeigt sich, dass nicht das Gewicht auf der Waage maßgebend ist, sondern der prozentuale Körperfettgehalt zum Gewicht!! Ich selbst habe mal 6 kg an „Gewicht“ zugelegt, dabei aber 2 Hosengrößen verloren! 😉
    Gruß Rainer

  2. Ich kann #1 nur zustimmen, das Grundproblem am BMI ist, dass es keine Aussagen über das Verhältnis Muskeln Fett macht… Daher ist er für Sportler eigentlich nahezu unbrauchbar, wie ich finde.

  3. Dennoch beziehen sich viele darauf – wobei ich mich nicht beschweren kann,mit 21.6 😉 – Aber ich setzte da jetzt auch nicht soviel drauf.
    Irgendwie sagt das nämlich (fast) garnichts aus – bin zwar in Form,aber das könnte auch besser sein.
    Trotzdem auch ein nettes Plug-In was man durchaus einbauen kann!

  4. Für was es nicht alles Widgets, Plugins und Apps gibt. Ich als Frau konnte natürlich nicht widerstehen und hab meinen BMI ausgerechnet. Aber ihr kennt das ja von uns Frauen: Das Ergebnis wird nicht verraten! *grins* Aber ich fühle mich nicht zu dick *strahl*

    Gruß Jessi

  5. Das ist ja wirklich krass, für alles gibt es Plug Ins für WordPress.

    Ich habe eine Zeit lang gedacht, dass All In One SEO Package ganz gut wäre, vor einigen Wochen habe ich aber gelesen, wie „anti-SEO“ es eigentlich ist. Da muss man wirklich vorsichtig sein.

    Grüße

    Javi

  6. Ich bin auch gerade etwas verblüfft, was es alles für Plugins gibt. Zum BMI selbst finde ich, das es nur eine Zahl ist. Die einzellnen Faktoren sind mehr entscheident für die Person. Viele Grüße, Daniel

  7. Mich macht das BMI berechnen auch immer halb verrückt. Ich mache daran viel zu viel fest. An sich sollten solche Seiten verboten werden 😉 Aber das ist wie mit leckeren Sachen, man muss einfach immer wieder hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.