Blogeinträge in WordPress individuell formatieren

Schon lange versuche ich, einzelne, speziell kurze Blogeinträge individuell in WordPress formatieren. Erscheinen soll nur ein Link plus kurzem eigenen Kommentar, quasi ein Linkblog. Nun wurde ich im WordPress Wiki beim Plugin LinkPost fündig.

Mimik
Hinter LinkPost steckt der Gedanke, die Einträge einer vorgegebenen Kategorie individuell zu formatieren. Das individuelle Format erscheint auf den Übersichtsseiten, die Permalinkseite des Eintrags bleibt unverändert.

Downloads
Das WordPress Plugin LinkPost von Jon ist mit der genauen Anleitung im WordPress Wiki zügig installiert. Die notwendigen Dateien mit eigener Readme stellt Jon zum Download bereit.

Ein weiteren, vielleicht sogar Performance sparenden Ansatz habe ich bei Photo Matt in seinem Beitrag On Asides gefunden, aber bis jetzt nicht ausprobiert.

Das Plugin habe ich leicht geändert, da mich eine Sache (Ablage des externen Links im RSS-Excerpt) gestört hat. Hier auf gumia habe ich die neue Kategorie News-Flash angelegt, der alle individuell gestalteten Einträge zugeordnet sind. Dort kann man die Einträge ansehen. Wer nähere Infos möchte, kann gerne einen Kommentar hinterlassen.

Nachtrag am 19.01.2005
Das Plugin habe ich wieder deaktiviert, weil es mir zu viel Performance frisst. Ich werde mir On Asides von Photo Matt näher anschauen. Der Hack kommt ohne zusätzlichen Datenbankaufruf aus.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.