BlogDesk – komfortables Bloggen

Dies ist ein Testeintrag mit BlogDesk 2.0. BlogDesk ist eine Software, die das schreiben von Blogeinträgen vereinfacht. Insbesondere für nicht technik- und html-affine Blogger stellt das Tool eine Erleichterung dar.

Eine wesentliche Neuerung ist ein integriertes Bildbearbeitungsprogramm, mit dem man Grafiken u. a. zuschneiden, drehen, mit Schatten versehen und in der Größe anpassen kann. Unterstützt wird primär die Blogsoftware WordPress.

Weitere Infos und der Download finden sich auf der Website BlogDesk 2.0.

Print Friendly, PDF & Email

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

2 Replies to “BlogDesk – komfortables Bloggen

  1. Die Softwareidee finde ich ja ganz schön, aber als Betriebssytem nur Windows zu unterstützen findet Ernesto schade. So kann Ernesto das nicht einmal ausprobieren.
    Eine kurze Information, ob die Software das tägliche Bloggen vereinfacht, würde Ernesto deshalb freuen.

  2. Du hast halt einen WYSIWYG-Editor fürs Tippen deiner Postings. Wie ich bereits schrieb, wird BlogDesk sicherlich ein Weggfährte für Blogger, die keine Ahnung oder keine Lust auf html haben.

    Robert hat noch ein paar Features mehr beschrieben und einige Screenshots bereitgestellt. Siehe dazu http://www.basicthinking.de/blog/2006/02/20/blogdesk-20-draussen/

    Einen weiteren Link zu einer JAVA-basierten Mac-Alternative gibts bei Robert auch. Die kommt aber nicht so gut weg, wie wiederum Oliver herausgefunden hat. Siehe hierzu auch http://www.agenturblog.de/archives/2006/02/qumana-ein-kurzer-test.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.