BarCamp Frankfurt: Small-Saft-Talk (3)

Kirstin Walther vom Saftblog hat ihre Saftboxen mitgebracht und scehnkt gesunden Saft aus. Die Kelterei Walther triit ja auch als Sponsor beim BarCamp auf.

BarCamp Frankfurt 2007: Saftladen BarCamp Frankfurt 2007: Saftladen

Ein bisschen müde sieht sie aus. Aber das hält Kirstin nicht davon ab, einen Small Talk zu halten. Links neben ihr hat sich Buschka ins Bild geschoben. 😉

Ludger, Deine Grüße habe ich natürlich ausgerichtet.

Nachtrag am 22. April 2007
Na! Kaum ist Kirstin entschwunden, machen sich Krauts, die mir am Samstagnachmittag noch ganz vernünftig erschienen, über ihre Saftboxen her. Weg sind sie!

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

5 Replies to “BarCamp Frankfurt: Small-Saft-Talk (3)

  1. Ah, das klappt ja wie „hulle“… 🙂
    Danke Theo.
    So so, auf dem BarCamp wird nur Saft getrunken?! Das hätte ich wirklich nicht erwartet.
    Welcher Saft schmeckt Dir denn am Besten?
    (Ich hätte ja auch einen „Web 2.0 – Grillstand aufbaucen können…)
    Grüße
    Ludger

  2. Auch Saft, Ludger. Aroniabeere ist lecker! Und der Kaffee ist Klasse!!! Trinke gerade einen.

    Mittagstisch war reichlich vorhanden, aber einen webzwonulligen Grill konnte ich bisher nicht erspähen. 😉

  3. Pingback: emMBee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.