An einem sonnigen Sonntagmorgen

Endlich kommt der Frühling!

Sonntagszeitung gekauft, starken italienischen Kaffee bestellt und einfach in der Sonne sitzen, lesen und genießen.

Auf meinen Schlapptop habe ich heute vormittag bewusst verzichtet.

Danach ging es Oben ohne wieder heim. 🙂

TheoH

Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.

2 Replies to “An einem sonnigen Sonntagmorgen

  1. Echt super dass es jetzt schon seit Tagen so schön ist, habe mir gerade auch einen Kaffee im Freien gegönnt, das gehört für mich einfach zum Frühling dazu!

  2. Hallo !
    Wir waren mit unseren Kindern heute endlich mal bei der Sonne im Biergarten. Sorry, natürlich nur wir, denn die Kids waren etwa 20 Meter weiter weg auf einem Abenteuerspielplatz. Mittagessen brauchten wir auch nicht zu kochen denn wie jeder weis sind Kinder ganz leicht mit POMMES zufrieden zu stellen. Ein großer Grill war aufgebaut und man konnte nach herzenslust Steaks oder Rippchen in sich schaufeln.
    Die Sonne tat richtig gut.
    Gott sei Dank kommen jetzt mehr Sonnentage die man mit der Familie im Freien verbringen kann. Lange genug war man ja ein Stubenhocker der immer mehr an Gewicht zunahm. Das ist jetzt vorbei, denn nächste Woche werden wir eine Radtour machen.
    An alle, raus aus der Wohnung-es ist höchste Zeit.
    Gruß Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.