Alkoport, der Party-Lieferservice bei Nacht

Mache aus der Not eine Tugend und … vor allem eine Geschäftsidee. Die Münchner Studenten Beni und Michael Kertai betreiben den nächtlichen Homeservice Alkoport, der vor 2 Jahren als Bier-Bringdienst bei Nacht begann. Inzwischen fahren bis zu 7 Kleinlaster durch Münchens Straßen, um an Wochenenden bis zu 200 Lieferungen auszufahren.

Die Brüder Kertai belegen mit Alkoport eine Marktnische. Mit Preisen, die zwischen denen von Supermärkten und Tankstellen liegen, verkaufen sie bei Nacht an Partyfreudige, die auf einmal auf dem Trockenen sitzen. Die Produktpalette beginnt bei diversen Alkoholika wie Bier und Hochprozentiges und geht über Snacks bis zu Tabakwaren.

Pfiffig ist beispielsweise das warm-up-Paket für 2o Euro, enthalten sind 0,7 l Absolut Wodka, 4 Red Bull & 1 Bitter Lemon! Eine gelungene Geschäftsidee, die zudem Gutes bewirkt: betrunkene Fetenfreaks fahren kein Auto, sondern rufen einfach die Hotline von Alkoport an! Na, zumindest in München. [Gefunden via SPon]

The following two tabs change content below.
Theo Huesmann

Theo Huesmann

Eigentümer, Betreiber & Autor bei Notizen für Genießer - gumia.de
Theo ist leidenschaftlicher Kaffeegenießer & Genussblogger! Er wohnt in Mannheim, bloggt seit 2004 rund um die Themen Essen & Trinken, Kulinarisches, Gastronomie, Events. Ein weiteres Steckenpferd und Betätigungsfeld sind Webdesign, die Blogtechnik rund um Wordpress und Social Media, das Web 2.0. Mehr erfahren Sie hier.
Theo Huesmann

Neueste Artikel von Theo Huesmann (alle ansehen)

8 Kommentare zu “Alkoport, der Party-Lieferservice bei Nacht
  1. also ich find auch das,daß eine tolle idee ist ich betreibe in BREMEN selber ein Lieferservice mit der gleichen idee also wer in Bremen wohnt kann mich jeder zeit arufen der laden heist “snack´s come 2 you also würde mich freuen schöne grüße von Veli aus Bremen

  2. Also in München gibts ja jetzt mittlerweile mehrere so Nachtlieferservice`s… ist aber alles so ziemlich das gleiche wie Alkoport.. mit einer Ausnahme: STROHHALM, hab da jetzt schon paar mal bestellt und allein die Fahrer von denen sind ja wirklich zum anbeißen.. außerdem kann man die auch für einen Striptease buchen, was Ich an meinem Geburtstag natürlich gleich gemacht habe… also diesen Lieferservice kann ich echt weiter empfehlen….

  3. Guten tag alle zuzsammen möchte mich gern in einer großstadt in dem bereich selbstständig machen -komme selber aus der gastronomie doch in diesem bereich möchte ich gern was aufbauen -da ich viele gäste und ein großen umfeld habe und viele adressen besitze weiß ich das es hier einschlagen kann ….

    würde mich freuen wenn sich jemannd melden kann mit dem ich mich unterhalten kann –brauch gewisse antworten auf bestimmte fragen —–

    Mit freundlichen grüßen
    Deniz

  4. Mittlerweile gibt es viele solcher Dienste, in München gibt es auch noch www. party nothilfe.de, Preise sind günstiger ;) aber der Service genauso super!

  5. Coole Idee. Gibt es ja jetzt auch schon in mehreren Städten. Ich hatte auch schon einige Existenzgründer, die sich mit dem Geschäftsmodell selbstständig machen wollten. Man darf dabei aber nicht vergessen, dass das bei Erfolg richtig in (Nacht-) Arbeit ausarten kann. Auch muss man sehr kontaktfreudig sein und darf kein Problem mit angetrunkenen Kunden haben. Gute Vorrausetzungen hat man, wenn man z.B. schon mal in der Disco gearbeitet hat.

    Gruß, Fabian

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>